11. Nationaler Aktionstag für die Erhaltung schriftlichen Kulturguts in Köln

Der Brand der Anna Amalia Bibliothek Weimar in 2004 zeigte wie auch der Einsturz 2009 des Kölner Stadtarchivs die Vergänglichkeit der einzigartigen Überlieferung in Archiven und Bibliotheken.

Der „Nationale Aktionstag für die Erhaltung schriftlichen Kulturguts“ erinnert seit 2004 in jedem Jahr daran. In 2015 ist das Historische Archiv der Stadt Köln, Gastgeber der Veranstaltung.

Am Samstag, den 5. September lädt es unter dem Motto „“Zusammen sind wir stark. – Bestandserhaltung im Verbund““ ein zu Vorträgen, Workshops und Ausstellungen, die sich dem Thema Bestandserhaltung in Archiven und Bibliotheken widmen.

Programm:

11-13:15 Uhr: Eröffnung
Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln
Dr. Günter Winands, Ministerialdirektor bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
Bernd Neuendorf, Staatssekretär im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Dr. Michael Hollmann, Präsident des Bundesarchivs und Sprecher der Allianz Schriftliches Kulturgut Erhalten
Susanne Laugwitz-Aulbach, Beigeordnete für Kunst und Kultur der Stadt Köln

Festvortrag von Frank Schätzing, Autor: Paradies für Zeitreisende – Warum Archive und Bibliotheken unverzichtbar sind

Dr. Bettina Schmidt-Czaia, Ltd. Archivdirektorin Historisches Archiv der Stadt Köln (HAStK): Sachstandsbericht zum Wiederaufbau

14-15:30 Uhr: Sektion Restaurierung
14:00 Uhr: Geborgen heißt nicht gerettet – Restauratorische Herausforderungen im Historischen Archiv der Stadt Köln
Anna Hillcoat-Imanishi und Julia Miszczuk (HAStK)
14:25 Uhr: Kooperationsprojekte in der Bestandserhaltung – Von Vakuumgefriertrocknung über Restaurierungen bis zum Millionen-Teile-Puzzle
Katharina Weiler (HAStK) und Anna Katharina Fahrenkamp (LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum)
14:50 Uhr: An einem Strang ziehen – Über die gelungene Zusammenarbeit von Archivaren und Restauratoren
Cornelia Ripplinger und Dr. Ulrich Fischer (HAStK)
15:15 Uhr: Die Landesinitiative Substanzerhalt NRW – ein flächendeckendes Bestandserhaltungsprojekt
Volker Hingst (LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum)

15:45-17:00 Uhr: Sektion Digitale Daten
15:45 Uhr: Digital und dauerhaft? Voraussetzungen und Hilfsmittel für eine gelungene Langzeiterhaltung eigener digitaler Daten
Corinna Knobloch (Landesarchiv Baden-Württemberg, Staatsarchiv Ludwigsburg)
16:15 Uhr: Ordnung im digitalen Chaos – zur Organisation von digitalen Daten und zur Verwendung von Metadaten am Beispiel von Bilddateien
Dr. Benjamin Bussmann (HAStK)
16:40 Uhr: Mit einem Klick ins Archiv – Recherche im Archivportal-D
Nadine Seidu (Landesarchiv Baden-Württemberg)

14:00 – 17:00 Uhr: Bürgerberatung
14-15:30 Uhr: Laien fragen, Experten antworten: Bestandserhaltung digitaler Daten
Wie machen sie ihre digitalen Daten zukunftssicher? Unsere Experten beraten Sie gerne
15:30-17:00 Uhr: Erste Hilfe für Bücher, Briefe, Fotos & Co. – Sprechstunde mit Experten aus der Restaurierung

Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. Der Aktionstag findet statt im FORUM VHS im Kulturquartier am Neumarkt (Museum Schnütgen/Rautenstrauch-Joest-Museum).

Parallel öffnen wir die Türen unseres Restaurierungs- und Digitalisierungszentrums in Köln Porz-Lind und geben Einblicke in die Arbeiten des Wiederaufbaus.

Zwischen FORUM VHS und RDZ pendelt ganztägig der Museumsbus Köln kostenlos.

Veranstaltungsort Aktionstag: FORUM Volkshochschule im Museum Kulturquartier am Neumarkt (Cäcilienstraße 29-33, 50676 Köln-Innenstadt)
Veranstaltungsort Tag der offenen Tür (Gelände des Möbelhauses PORTA): Restaurierungs- und Digitalisierungszentrum des Historischen Archivs der Stadt Köln (Frankfurter Str. 50, 51147 Köln-Porz Lind)

Weitere Fragen zur Veranstaltung? Historisches Archiv der Stadt Köln, Heumarkt 14, 50667 Köln-Altstadt Nord, Tel.: 0221 221 28746, E-Mail: HistorischesArchiv@stadt-koeln.de

Quelle: historischesarchivkoeln.de/de/info/aktionstag


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.